Zum Inhalt springen
frisches Essen Foto: Jerzy Górecki pixabay
frisches Essen

Mein Herzensprojekt

Mein Herzensprojekt

Bei meinen Themen liegen mir besonders die Bedarfe von Kindern und Familien am Herzen. Und dabei besonders eines: das gesunde Mittagessen. Viele Eltern kennen das bestimmt: Das ewige Gemäkel der Kleinen, wenn man sie nach ihrer Meinung zum Essen in der KITA oder Schule fragt. Meist sind es nämlich kleine Erwachsenenportionen, die nicht den Kindergeschmack treffen bzw. deren Bedürfnisse erfüllen.

Ich möchte gerne, dass wir eine Initiative starten: gesundes, regionales Kinder-Mittagessen. Gekocht in einer Küche, die sich auf das Zubereiten von Kinderessen spezialisiert, mit Zutaten von regionalen Anbietern. Zentral gelegen für kurze Wege.
Oder sogar in der eigenen Schulküche.
Essen: Kindgerecht, mit guten Zutaten, regionaler Wertschöpfung. Und am besten kostenlos. Denn es ist leider auch so, das sich nicht jede Familie das Mittagessen leisten kann.

Kinder brauchen weniger Salz, Zucker und Fett gerade beim KITA-Essen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. startete das Projekt #START LOW, eine nährwehroptimierte Essensempfehlung in der Kita. Dabei geht es darum den Einsatz von Salz, Zucker und Fett beim Kita-Essen zu reduzieren bzw.zu optimieren. Vollwertiges Essen und Trinken hält gesund, fördert das Wohlbefinden.

Darum: Jedes Kind sollte eine gesunde warme Mahlzeit am Tag erhalten.

www.dge.de