Zum Inhalt springen
Treff Foto: BH

25. November 2022: Mehr Vernetzung in Vorpommern Rügen

Am Dienstag führte ich ein sehr sympathisches und gutes Gespräch mit Karen Hoppenrath von der Stabsstelle für Regionalentwicklung vom Landkreis Vorpommern-Rügen.

Die Themen waren so spannend wie vielfältig: von der Dekarbonisierung der Stadtbusflotte bis hin zum zukunftsweisenden Bauen in den Dörfern. Alle Themen eint, dass sie von einer hohen Vernetzung profitieren.

So nehme ich die Anregungen und Wünsche der Regionalverwaltung meines Wahlkreises mit nach Schwerin, um mich dort dafür einzusetzen. In die Gegenrichtung konnte ich von Landes- und EU-Förderprogrammen berichten sowie meine Unterstützung bei verschiedenen Projekten zusagen.

Dieser Austausch ist äußert produktiv und bringt Vorpommern-Rügen voran. Deshalb wollen wir ihn jetzt regelmäßig führen. Ich freue mich sehr darauf.

Vorherige Meldung: Trauerfeier für Dr. Andreas Grüger

Nächste Meldung: Deutschen Allianz für Meeresforschung (DAM) in Schwerin

Alle Meldungen