Zum Inhalt springen
BH Foto: BH

28. Oktober 2022: Architekten und Architektur in MV

„Die Architektur (sprich Baukunst) ist eine Kunst, mit der sich jedermann befassen sollte, weil jedermann mit ihr zu tun hat“. Damit hatte John Ruskin völlig recht.

Schon im 19. Jahrhundert sinnierte der Schriftsteller über die Bedeutung und Wirkung von Architektur. Denn wir sind täglich von ihr umgeben.
Gebäude prägen unser Umfeld und zeigen uns unsere Geschichte. 
Wenn ich alleine an den Alten Markt in Stralsund denke, finden wir mittelalterlichen Profanbauten aus dem 13. Jahrhundert neben gotischen Giebelhäusern und einem Plattenbau aus dem 1980er Jahren. Eine Zeitspanne von mehreren hundert Jahren auf einem Platz!

Mit dem Vorsitzenden der Architektenkammer, Christoph Meyn habe ich mich dazu ausgetauscht, wie die Architektur gerade in MV derzeit aussieht und sich gestaltet und welche Herausforderungen es gibt.

Dabei geht es auch um das WIE: Wie bauen wir? Nachhaltig und energieeffizient? Oder schnell und billig? Sinnstiftend und ressourcenschonend? Setzen wir bewußt mit Architektur Aktente oder reicht ein 08/15 Gebäude für z.B. eine Schule? 


850 Mitglieder gehören zur Architektenkammer MV.
Einige von Ihnen haben vor kurzem mit anderen Akteuren den Verein "Baukultur MV" gegründet, mit dem Ziel der Bündelung des Engagements, aber auch um wesentliche Akzente für eine lebendige Baukultur in MV zu setzen. Eine tolle Idee!

https://www.baukultur-mv.de

#baukultur #architektur #mvtutgut #gestalten #geschichte #nachhaltigkeit #kultur #hansestadtstralsund #stralsund #stralsundeinlebenlang #spdfraktionmv

Vorherige Meldung: Wiedereröffnung der Alten Unibibliothek in Greifswald

Nächste Meldung: Grundschule Karl-Krull in Steinhagen wird saniert

Alle Meldungen