Zum Inhalt springen
Auf dem Weg zum Welterbe Foto: BH

5. August 2022: "Ich bin Dein Erbe"

Wisst ihr, wer das sagt? Die Schweriner, denn sie möchten, dass ihr "Residenzensemble Schwerin" bald auch zum unschätzbaren UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Schwerin auf dem Weg zum Welterbe Foto: BH
Landtagspräsidentin Birgit Hesse eröffnete die Veranstaltung

Gestern Abend gab es dazu im Schlossinnenhof eine Einladung des Fördervereins und viele Interessierte konnten sich über den den aktuellen Stand der Bewerbung informieren und nochmal die Besonderheiten des Residenzensembles vor Augen führen lassen.

Ich gebe zu, die Kulisse hat das ihre dazu beigetragen: denn wo, wenn nicht im Schloss erkennt man, wie schön und einzigartig doch Schwerin und seine Bauten - vor allen die des 19. Jahrhunderts - sind.

Ich drücke den Organisatoren die Daumen, dass die Bewerbung angenommen wird. 2024 fällt die Entscheidung.

PS: Es gibt derzeit einen Fotowettbewerb "Dein Blick, Deine Stadt". Einsendeschluss ist der 1. Oktober.

Mehr unter www.welterbe-schwerin.de

#UNSESCO #welterbeschwerin #schwerin #welterbe #hegenkoetter #landtagmv #schwerinerschloss

Vorherige Meldung: 30 Jahre Marinemuseum Stralsund

Alle Meldungen